Werbung

Stupider Frohsinn

Ende August gastiert im trashig-malerischen Grill- und Biergarten des Gretchens das BratwurstHofTheater mit »Shylock und Porzia« nach Shakespeares »Kaufmann von Venedig«. In dem Hoftheater an der Obentrautstraße glühen ab 19 Uhr die Grillkohlen, die Vorstellung beginnt um 20.30 Uhr und dauert eineinhalb Stunden (bei Regen im Gretchen).

Janett Bobel spielt das It-Girl Porzia, Gerd Buurmann den Juden Shylock. Die Inszenierung verantwortet Burkhard Schmiester. Porzia macht aus dem Vermächtnis ihres Vaters, nur den heiraten zu dürfen, der unter Gold, Silber und Blei die rechte Wahl trifft, eine große, vergnügliche Show: Ihre Bühne ist der Jahrmarkt ihrer Eitelkeiten, ihr stupider Frohsinn gespickt mit hemmungslosen Rassismen. nd

23.-27. August, jeweils 20.30 Uhr, Obentrautstraße 19-20, Kreuzberg

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Als unabhängige linke Journalist*innen stellen wir unsere Artikel jeden Tag mehr als 25.000 digitalen Leser*innen bereit. Die meisten Artikel können Sie frei aufrufen, wir verzichten teilweise auf eine Bezahlschranke. Bereits jetzt zahlen 2.600 Digitalabonnent*innen und hunderte Online-Leser*innen.

Das ist gut, aber da geht noch mehr!

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen und noch besser zu werden! Jetzt mit wenigen Klicks beitragen!  

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!