Werbung

Oppositionelle in Venezuela sollen wegen Verrats vor Gericht

Caracas. Venezuelas Regierung will Oppositionelle, die sich für US-Sanktionen gegen das Land ausgesprochen haben, wegen Verrats vor Gericht stellen. Die verfassunggebende Versammlung billigte am Dienstag ein Dekret, in dem ein »historischer Prozess« angekündigt wird. Demnach soll denjenigen der Prozess gemacht werden, die für die Verhängung von US-Wirtschaftssanktionen gegen Venezuela »geworben« hätten. Die US-Regierung hatte vergangene Woche ihre Strafmaßnahmen gegen das lateinamerikanische Land verschärft. AFP/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen