Werbung

Kaufmännische Lehre besonders beliebt

Wiesbaden. Eine kaufmännische Lehre im Einzelhandel bleibt unter jungen Menschen die beliebteste Ausbildung. Es folgen Kaufmann oder Kauffrau für Büromanagement, Verkäufer, Kraftfahrzeugmechatroniker sowie eine kaufmännische Lehre in der Industrie. Etwa ein Viertel der neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge konzentrierte sich im vergangenen Jahr auf diese fünf Ausbildungsberufe, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte. 2016 haben insgesamt 509 997 Jugendliche einen neuen Ausbildungsvertrag abgeschlossen. Das sind 1,3 Prozent weniger als im Vorjahr. epd/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen