Preis für Vielseitigkeit und Einsatz

Bibliothek Leipzig

Für ihre vielseitige Arbeit ist die Bibliothek der Hochschule für Musik und Theater Leipzig (HMT) mit dem Sächsischen Bibliothekspreis ausgezeichnet worden. Die Preisträgerin sei »mit ihren Mitarbeiterinnen beispielhaft in ihrer Kompetenz, ihrer leidenschaftlichen Kundenorientierung, ihrem Teamgeist und Einsatz«, sagte Kunstministerin Eva-Maria Stange am Montag. »Ganz oben aber steht ihre in die Zukunft gerichtete Offenheit: Dazu zählen das engagierte Voranschreiten auf dem Gebiet der digitalen Services bei gleichzeitiger Sensibilität für die Bedürfnisse einer Bibliothek für Künstler, die Kooperationen mit anderen Bibliotheken, Lehrtätigkeit und internationales Engagement.«

Die HMT-Bibliothek mit angeschlossenem Archiv und Instrumentenausleihe biete seit vielen Jahren ein regional und überregional stark beachtetes Serviceangebot für Studium, Lehre und künstlerische Praxis, begründete die Jury ihre Entscheidung. Die Preisverleihung findet am 24. Oktober in der Hochschule für Musik und Theater »Felix Mendelssohn Bartholdy« statt. Dotiert ist er mit 10 000 Euro. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung