Werbung

Thüringen testet robuste Weißtannen

Stadtroda. Weißtannen aus den rumänischen Karpaten sollen Thüringens Waldgebiete widerstandsfähiger in Zeiten des Klimawandels machen. Die Landesforstanstalt testet derzeit in einer Langzeitstudie die Eignung der Bäume dafür. Auf einem zwei Hektar großen Waldstück bei Stadtroda wurden rund 1800 Weißtannen angepflanzt, wie Thüringenforst am Mittwoch mitteilte. Anders als die Fichte, die in Thüringen dominiert, sei diese Tannenart weniger anfällig für Wind und komme auch mit weniger Niederschlägen gut klar. Der Versuchsanbau soll auch zeigen, ob sie Spätfröste und kalte Winter verträgt. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Noch kein Abo?

Jetzt kostenlos testen!

14 Tage das »nd« gratis und unverbindlich als App, digital oder gedruckt.

Kostenlos bestellen