Werbung

Mann bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

Zehdenick. Bei einem Verkehrsunfall in Zehdenick (Oberhavel) ist ein Mann am Dienstagabend ums Leben gekommen. Wie ein Polizeisprecher mitteilte, wurde der 55-Jährige, der sein Fahrrad schob, im Ortsteil Klein-Mutz von einem Auto erfasst. Der 49-jährige Autofahrer gab an, der 55-Jährige sei ihm vors Fahrzeug gelaufen. Die genaue Ursache des Unfalls wird noch untersucht. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen