Keine Angst vor Sex mit Stoma

Ein künstlicher Darmausgang ist eine unauffällige Behinderung, die dennoch Herausforderungen mit sich bringt

  • Von Stella Marie Hombach
  • Lesedauer: ca. 3.5 Min.

Herr Limpert, im Alter von 14 diagnostizierte Ihr Arzt bei Ihnen Colitis ulcerosa, eine chronisch entzündliche Darmerkrankung. Fünf Jahre später wurde der Dickdarm entfernt und ein Darmausgang gelegt. Wie lange brauchten Sie, um das Stoma zu akzeptieren?
Christian Limpert: Das hat tatsächlich gedauert. Da sind ja nicht nur das Stoma und der Stomabeutel, sondern auch die Operationsnarben. Eine beginnt über dem Schambein und zieht sich über den Nabel bis unter den ersten Rippenbogen. Gut sieht das nicht aus. Durch den Umgang mit den Hilfsmitteln wird der Blick auf den eigenen Körper außerdem medizinisch. Ist der Beutel wirklich dicht? Wann muss ich ihn wechseln? Sitzt er noch richtig? Mit den Jahren habe ich mich jedoch daran gewöhnt - auch beim Sex.

Kann sich der Beutel beim Geschlechtsverkehr lösen?
C: Wenn er richtig am Bauch haftet, kann das eigentlich nicht passieren. Trotzdem: Die Unsicherheit, dass er dennoch abgeht, war an...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 738 Wörter (4505 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.