Nebenan Gaststätte, Bar und Imbissbude

Mietrecht: »lebhafte« Nachbarn

Der Infodienst Recht und Steuern der LBS hat neun Urteile deutscher Gerichte zusammengefasst, die sich mit dieser Problematik befassen. Da geht es unter anderem um eine bisher saisonal betriebene Wirtschaft, die plötzlich ganzjährig betrieben werden soll - oder um die Frage, wie viele Betten denn ein neu eröffnetes Hotel haben darf, um noch als »klein« und damit den Nachbarn zumutbar zu gelten.

Lokal im »Probebetrieb«

Ein Gastronom war noch nicht im Besitz der nötigen behördlichen Genehmigungen, eröffnete aber trotzdem schon mal sein Restaurant. Das stieß - wie zu erwarten - auf Proteste. Als er deswegen zur Rede gestellt wurde, entgegnete er, es handle sich lediglich um einen »Probebetrieb«, der ja wohl trotz fehlender Dokumente erlaubt sein müsse.

Das Verwaltungsgericht Berlin-Brandenburg (Az. VG 4 L 1113.16) sah das ganz anders. Dem Gaststättengesetz sei der Begriff »Probebetrieb« fremd. Wer seinen Kunden Speisen und Ge...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 957 Wörter (6493 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.

Weihnachtsabo
Weihnachtsabo