Werbung

Erektionsstörungen bei Diabetikern häufig

Usingen. Bei Männern äußert sich Diabetes oft in Form von Erektionsstörungen. Darauf weist die Deutsche Gesellschaft für Mann und Gesundheit im Zusammenhang mit einer neuen Studie aus Großbritannien hin. Dort wurde der Zusammenhang bei 88 577 Männern näher untersucht, mit dem Ergebnis, dass gut die Hälfte der untersuchten Diabetiker an Erektionsstörungen litt. Auffällig war außerdem, dass diabetische Männer in der Regel etwa zehn Jahre früher über sexuelle Einschränkungen klagen als ihre gesunden Altersgenossen. nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Noch kein Abo?

Jetzt kostenlos testen!

14 Tage das »nd« gratis und unverbindlich als App, digital oder gedruckt.

Kostenlos bestellen

nd-Kiosk-Finder