Werbung

Wildes Camp am Berghain droht Räumung

Das wilde Camp am Wriezener Bahnhof neben dem Club Berghain soll geräumt werden. Das beschloss das Bezirksamt von Friedrichshain-Kreuzberg am Dienstag. Seit die Zelte auf dem Gelände stünden, habe die Vermüllung zugenommen. Außerdem würden Ratten angezogen, sagt die Sprecherin des Bezirksamts Sara Lühmann. »Die bisherigen Maßnahmen zur Bekämpfung der Rattenwirken nicht, weil die Tiere ein zu großes Nahrungsmittelangebot vorfinden.« Ein Termin für die Räumung steht noch nicht fest. Zunächst, so Lühmann, müssten sich Ordnungs- und Grünflächenamt über das Vorgehen abstimmen. Das könnte noch eine oder zwei Wochen dauern. Am Wriezener Bahnhof sind etwa 15 Zelte aufgebaut. Ob es sich bei den Campern um Obdachlose oder Dauerurlauber handelt, konnte die Sprecherin des Bezirksamts nicht sagen. jot

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln