Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.
Werbung

Sozialdemokraten verkaufen Parteigebäude

Haus in Paris soll zwischen 40 und 70 Millionen Euro wer sein

  • Lesedauer: 1 Min.

Paris. Seit Monaten wurde in Paris darüber spekuliert, nun ist die Bestätigung da: Die Sozialdemokraten verkaufen ihr historisches Parteigebäude im schicken 7. Stadtbezirk der Hauptstadt. Dazu habe es eine Grundsatzentscheidung gegeben, bestätigte der Schatzmeister der Parti Socialiste (PS), Jean-François Debat, am Dienstagabend.

Die PS hatte bei den Parlamentswahlen im Juni viele Sitze eingebüßt und muss nun mit erheblich weniger Geld auskommen. Der größte Teil des Budgets der Partei solle der politischen Arbeit dienen und nicht dem Unterhalt des Gebäudes an der Rue Solférino, erklärte Debat.

Die Partei logiert in dem Gebäude nach Angaben der Tageszeitung »Le Monde« seit 1980 auf rund 3000 Quadratmetern. In der PS würden Spekulationen nicht dementiert, wonach das Bürohaus zwischen 40 und 70 Millionen Euro wert sein könnte, schrieb das Blatt. dpa/nd

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln