Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.
Werbung

28 Geflüchtete als Lehrer fit für deutsche Schulen

Potsdam. Die Universität Potsdam hat die ersten 28 Absolventen ihres Programms für geflüchtete Lehrer verabschiedet. Universitätspräsident Oliver Günther hatte ihnen am Dienstag ihre Zertifikate überreicht. An der Abschlussfeier nahmen auch Wissenschaftsministerin Martina Münch und der scheidende Bildungsminister Günter Baaske (beide SPD) teil. Seit April 2016 hatten die 28 Lehrer die deutsche Sprache gelernt und pädagogische Erfahrungen ausgetauscht. Ab Oktober sollen sie sich nun an Schulen als ergänzende Kräfte zunächst vor allem um die Integration geflüchteter Kinder kümmern. Etliche Schulen des Landes hatten sich für das Programm interessiert, den Geflüchteten Einblicke in den deutschen Schulalltag gewährt und erste Kontakte für eine Zusammenarbeit geknüpft. Brandenburg hatte das bundesweit erste derartige Programm gestartet. Mehr als 80 Frauen und Männer nehmen inzwischen daran teil. dpa/nd

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln