Hunderte Moscheen öffnen ihre Türen

Köln. Rund tausend Moscheen in Deutschland haben am Dienstag ihre Türen für Besucher geöffnet. Die Veranstalter erwarteten bundesweit mehr als 100 000 Besucher. Der seit 20 Jahren begangene Tag der offenen Moschee stand diesmal unter dem Motto »Gute Nachbarschaft - bessere Gesellschaft«. Die Nachbarschaft werde in der islamischen Tradition sehr hoch bewertet, erklärte der Koordinationsrat der Muslime in Köln. »Wenn der Zusammenhalt hier gelingt, funktioniert das friedliche Zusammenleben auch auf gesellschaftlicher Ebene.« dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung