Werbung

Rätselhafte Autotour

Denkspiel mit Mike Mlynar

Bei uns droht die ABOkalypse!

Wir brauchen zahlende Digitalleser/innen.

Unterstütze uns und überlasse die Informationsflanke nicht den Rechten!

Mach mit! Dein freiwilliger, regelmäßiger Beitrag:

Was soll das sein

Wir setzen ab sofort noch stärker auf die Einsicht der Leser*innen, dass linker Journalismus auch im Internet nicht gratis zu haben ist – mit unserer »sanften« nd-Zahlschranke.

Wir blenden einen Banner über jedem Artikel ein, verbunden mit der Aufforderung sich doch an der Finanzierung und Sicherstellung von unabhängigem linkem Journalismus zu beteiligen. Ein geeigneter Weg besonders für nd-Online-User, die kein Abo abschließen möchten, die Existenz des »nd« aber unterstützen wollen.

Sie können den zu zahlenden Betrag und die Laufzeit frei wählen - damit sichern Sie auch weiterhin linken Journalismus.

Aber: Für die Nutzung von ndPlus und E-Paper benötigen Sie ein reguläres Digitalabo.

Die ersten ungemütlichen Herbsttage bringen den fast schon vergessenen Sommerurlaub wieder in den Sinn. Da war Familie Knoblich mit dem Auto unterwegs, als Sohn Finn (12) bemerkte, dass auf dem Tacho der Kilometerstand plötzlich vorwärts wie rückwärts gelesen die gleiche Zahl ergab. Die Familie knobelte daraufhin, wie oft ein solcher symmetrischer Stand auf einer Strecke von 150 Kilometern beobachtet werden kann, wenn das Fahrzeug bereits 10 000 Kilometer gefahren worden war. Was meinen Sie?

Im Verlauf der gleichen Reise hatten Knoblichs im Bistro-Imbiss einer Kleinstadt halt gemacht. Der Vater erkundigte sich bei einheimischen Gästen, wie man am besten nach Z. weiterkäme. Der erste meinte, es ginge am besten über A. und B. Nein, so ein zweiter, B. solle man meiden und besser nur über C. fahren. Der dritte riet, nicht über C., aber auch nicht über D. Wohingegen ein Vierter empfahl, am besten über D., dafür aber B. meiden. Der Rest der Familie war bereits ins Auto geflüchtet, wo Tochter Alina (15), auf dem Navi nach der kürzesten Route suchte. Die führte zwar durch ein paar der genannten Ortschaften, doch keiner der vier Einheimischen hatte die richtige Route genannt. Was meinen Sie: Führte die über A. und B.?

Antworten an spielplatz@nd-online.de oder per Post (Kennwort »Denkspiel/Spielplatzseite«). Einsendeschluss Mittwoch, 18. 10. Absender nicht vergessen, wir verlosen zwei Buchpreise!

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen