Werbung

Battisti in Brasilien in Untersuchungshaft

Sao Paulo. Der italienische Schriftsteller und ehemalige Linksextremist Cesare Battisti ist in Brasilien in Untersuchungshaft genommen worden. Das entschied ein Richter im Bundesstaat Mato Grosso do Sul, wie am Donnerstag (Ortszeit) aus Justizkreisen verlautete. Die Regierung in Rom hatte am Donnerstag zuvor bekräftigt, dass sie von den brasilianischen Behörden die Auslieferung des 62-Jährigen an Italien erreichen wolle. Battisti ist in seiner Heimat wegen mehrfachen Mordes verurteilt, bestreitet aber die Vorwürfe. AFP/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!