Werbung

Kalifornien: Gesetze zum Schutz von Einwanderern

Sacramento. Der US-Bundesstaat Kalifornien will Einwanderer künftig besser schützen und ihre Lebensbedingungen verbessern. Gouverneur Jerry Brown, hat am Donnerstag (Ortszeit) eine Reihe entsprechender Gesetze unterzeichnet. Mit diesem Schritt solle sichergestellt werden, dass »hart arbeitende Menschen, die einen Beitrag für unseren Staat leisten, respektiert werden«. Der bevölkerungsreichste US-Staat wird damit zu einem »Sanctuary State«, in dem Einwanderern unabhängig vom Aufenthaltsstatus mehr Schutz geboten wird. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!