• Kultur
  • Buchmesse Frankfurt/M.

Kein Betriebsunfall

Erhard Crome über das Phänomen Trump und die Deutschen

  • Von Jutta Grieser
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.

Unlängst lud mich jemand zum Essen, und ehe ich die Gabel zum Munde führen konnte, kam es über den Tisch: »Und, was meinen Sie, wann wirft der verrückte Nordkoreaner die Bombe?« Die Frage war so absurd wie verständlich, denn in den hiesigen Medien herrschte Hysterie, von der sich mein Gegenüber offenkundig hatte anstecken lassen. »Nie«, sagte ich und nahm den ersten Bissen. Eine Drohung wirke immer nur so lange, wie sie nicht ausgeführt wird. Und außerdem sei »der Nordkoreaner« keineswegs »verrückt«, dessen Vorgehen folge der Logik. Welcher, das erführe man beispielsweise in dem vorzüglichen Buch über Donald Trump des Politwissenschaftlers Erhard Crome.

Erhard Crome: Faktencheck: Trump und die Deutschen.
Das Neue Berlin, 160 S., br., 12,99 €

Klar, der neue Mann im Weißen Haus ist eine Zumutung, eine Beleidigung für jeden gebildeten und kultiv...


Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 674 Wörter (4579 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.