Putin entlässt mehrere Gouverneure

Moskau. Wenige Monate vor der Präsidentenwahl in Russland tauscht Präsident Wladimir Putin zahlreiche Gouverneure in der Provinz aus. Als zehnten Provinz-Chef seit September entließ er am Dienstag Pawel Konkow aus dem Gebiet Iwanowo, wie russische Medien berichteten. Als Hintergründe vermutete die Presse mehrere Fälle von Korruption in der Gebietsverwaltung. Kremlkritische Moskauer Beobachter sehen die Entlassungswelle in Verbindung mit der Präsidentenwahl im März 2018. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser:innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede:n Interessierte:n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor:in, Redakteur:in, Techniker:in oder Verlagsmitarbeiter:in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung