Werbung

Zusätzliche Millionen für die Infrastruktur

Potsdam. Angesichts der zu erwartenden zusätzlichen Steuereinnahmen will Brandenburgs Finanzminister Christian Görke (LINKE) offenbar viele Millionen Euro zusätzlich in den Ausbau des Öffentlichen Nahverkehrs investieren. Wie die Nachrichtenagentur dpa erfuhr, soll auch die Beitragsfreiheit für das letzte Kita-Jahr schon vom Spätsommer 2018 an finanziell abgesichert werden. Zusätzliche Millionen sind auch für den Breitbandausbau vorgesehen. Damit diese Maßnahmen bereits im kommenden Jahr starten können, arbeitet das Finanzministerium an Plänen für einen Nachtragshaushalt für 2018. Hintergrund sind Überlegungen der Koalitionsparteien SPD und LINKE, die Investitionen im Land zu verstärken. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!