Werbung

Trump führt Doppelschlag gegen »Obamacare«

Washington. Mit einem Doppelschlag macht sich US-Präsident Donald Trump nun eigenhändig daran, die Krankenversicherung »Obamacare« seines Vorgängers abzuschaffen. Nach mehreren erfolglosen Anläufen im Senat unterzeichnete er eine Anordnung, die grundlegenden Änderungen in Richtung einer stark reduzierten Versicherung den Boden bereitet. Am Wochenende hatte das Weiße Haus außerdem mitgeteilt, Trump werde die Zuschüsse der Bundesregierung für Versicherer beenden. Achtzehn US-Bundesstaaten sowie die Hauptstadt Washington reichten daraufhin bei einem Bundesgericht in Kalifornien Klage gegen die Einstellung der Zuschusszahlungen ein. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!