Werbung

Gestürzt und eingeschlafen: Mopedfahrer liegt auf Acker

Grevesmühlen. Polizisten haben einen Mann auf einem Acker in Nordwestmecklenburg schlafend neben seinem Moped gefunden. Der 53-Jährige lag am frühen Morgen an der Straße zwischen Grevesmühlen und Börzow, teilte ein Polizeisprecher mit. Offensichtlich sei er mit seinem Moped von der Straße abgekommen und gestürzt. Der Mann sagte den Beamten, er habe keine Erinnerung an den Unfall. Da er nach Alkohol roch, wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet. Da er auch verletzt war, kam er ins Krankenhaus. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen des Verdachts der Trunkenheit im Straßenverkehr. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!