Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

»Sei stolz, du Jugend ...«

Einzigartig: Werner Abel veröffentlichte im Reprint die Zeitung »Paseremos« der XI. Internationalen Brigade

  • Von Karlen Vesper
  • Lesedauer: ca. 4.5 Min.

Es ist Krieg in Spanien. Und dann bricht auch noch ein Krieg im Kriege aus. Die Zentralregierung in Madrid schickt Truppen nach Barcelona, um dort wieder »Ruhe und Ordnung« herbeizuschießen. Nach fünf Tagen sind 400 Tote zu beklagen.

Nein, das ist keine düstere Vision einer womöglich kommenden militärischen Konfrontation in Katalonien. Das ist so geschehen. Im Mai 1937, als sich Kommunisten und Sozialisten mit Anarchosyndikalisten und Linksmarxisten bekriegten. Weil die einen den Sieg über die von Hitler und Mussolini unterstützten Franco-Faschisten für wichtiger als die sofortige soziale Revolution erachteten. Die 1939 obsiegenden Putschisten machten dann keine Unterschiede in ihrem blutigen Rachefeldzug gegen die linken und andere demokratische Verteidiger der Volksfrontregierung.

In Numero 14 vom 16. Mai 1937 der Zeitschrift »Pasaremos« der XI. Internationalen Brigade schreibt deren Kriegskommissar »Heiner« unter der besch...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.