Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Herbstlicher Abschied

Die Gartenkolumne

  • Von Peter Kollewe
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Ließ der Sturm »Xavier« noch Ungutes erwarten, so brach zur Oktobermitte ein alles in allem versöhnlicher Herbst herein. Ruhig, mild und angenehme Temperaturen, so dass die Herbstarbeiten noch richtig Spaß machen konnten. Zumal der Garten zum Monatsbeginn so trostlos auch noch nicht aussah.

Die Dahlien standen toll in Saft und Kraft und trieben Blüten en masse, auch wenn die Stiele so kräftig nicht mehr waren - es blühte eben und man freute sich des Anblicks. Auf den Köpfchen der Herbstastern tummelten sich noch Schmetterlinge. Da auf absehbare Zeit - wenn man sich auf die Langzeitvorhersage der Wetterfrösche verlassen kann - nich...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.