Werbung

Warten auf die Hafenfähre

Hamburg. Eine Frau wartet auf die Hafenfähre im Hamburger «Museumshafen Ovelgönne». Eigentlich handelt es sich dabei nicht um ein Museum, sondern um eine Sammlung von Schiffen in Vereinseigentum. Der Verein pflegt die Tradition alter Arbeitsschiffe, die früher auf der Elbe im Einsatz waren. Auf der Internetseite heißt es: «Unsere Schiffe sind nicht nur von außen zu bestaunen, sondern, wenn wir an Bord sind, auch von innen zu besichtigen.» Die Crews führen dann auch gern jedes Museumsschiff vor.« dpa/nd Foto: dpa/Axel Heimken

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!