Werbung

Mosekunds Montag

  • Von Wolfgang Hübner
  • Lesedauer: 1 Min.

Herr Mosekund hatte sich mit einem Freund zum gemütlichen Abendessen verabredet. Im Restaurant gerieten sie in ein angeregtes Gespräch, das noch freundschaftlichen Charakter hatte, als der Kellner die Bestellung aufnahm. Danach aber entbrannte ein zunächst heiterer, schnell jedoch verbissen werdender Streit. Schließlich erhob sich Herr Mosekund empört und setzte sich an den Nebentisch, mit dem Rücken zu seinem Freund. Als der Kellner die Speisen brachte, fragte er erstaunt: »Der Herr hat den Platz gewechselt?« - »Genau«, antwortete Herr Mosekund, »wir bevorzugen für den Rest des Abends Trennkost.«

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!