Werbung

Warnung vor Steuererhöhung

Schwerin. Der Bund der Steuerzahler hat vor einer weiteren Belastung vieler Steuerzahler in Mecklenburg-Vorpommern durch ein Gesetzesvorhaben des Landes gewarnt. Mit der geplanten Neuregelung des Finanzausgleichsgesetzes werde Kommunen zudem ein Gestaltungsmittel aus der Hand genommen, sagte die Landesvorsitzende des Steuerzahlerbundes in Mecklenburg-Vorpommern, Sophie Mennane. Der Gesetzentwurf wird derzeit im Landtag diskutiert und soll im Januar kommenden Jahres verabschiedet werden. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!