Werbung

Aussicht von der 17-Meter-Düne

Wangerooge ist die östlichste der sieben bewohnten ostfriesischen Inseln. Das Territorium erstreckt sich in Ost-West-Richtung über 8,5 Kilometer Länge. Die Nord-Süd-Ausdehnung beträgt maximal 2,2 Kilometer im Westteil, auf Höhe des Ortes Wangerooge 1,2 Kilometer. Bis zum Festland sind es sieben Kilometer. Die höchste Erhebung der Insel ist die Aussichts-Düne mit 17 Metern ü. NHN; auf ihr ist im Jahr 1990 eine Aussichtsplattform eingerichtet worden. Die übrigen Sanddünen erreichen Höhen von bis zu zwölf Metern. nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!