Werbung

Karstadt-Eigner Signa will Kaufhof kaufen

Toronto. Die kanadische Kaufhof-Mutter Hudson’s Bay Company (HBC) hat ein Übernahmeangebot für ihre deutsche Tochter erhalten - vom österreichischen Karstadt-Eigentümer Signa. Das Unternehmen bestätigte am Mittwoch, dass ein »unvollständiges, nicht bindendes und unaufgefordertes Angebot« der Signa Holding GmbH eingegangen sei. Laut Medienberichten bietet Signa drei Milliarden Euro für die angeschlagene Warenhauskette. HBC bestätigte, dass sich das Angebot auf das deutsche Geschäft sowie auf andere Immobilienwerte beziehe. Es werde sorgfältig geprüft. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen