Meine fremde Freundin

Volker Lehmann (Hannes Jaenicke, li.) ist ein Macho und Sexist. Auch seine Kollegin Andrea Bredow (Valerie Niehaus) hat unter seinen anzüglichen Sprüchen zu leiden. Als die neue Kollegin Judith Lorenz (Ursula Strauss, re.) behauptet, von Lehmann vergewaltigt worden zu sein, steht ihr Andrea zur Seite. Doch bald kommen ihr Zweifel daran, dass Judith die Wahrheit gesagt hat.

Foto: NDR/Christine Schroeder

ARD, 20.15 Uhr

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln