Lizenz für Südthüringer Lokal-TV verlängert

Sonneberg. Das Südthüringer Regionalfernsehen kann für weitere sechs Jahre senden. Die Landesmedienanstalt (TLM) verlängerte die Zulassung bis Ende 2023, wie sie mitteilte. Der 1999 an den Start gegangene Sender liefert das lokale und regionale Fernsehprogramm für Sonneberg, Ilmenau, Meiningen, Schmalkalden und Eisenach. Er erreicht den Angaben zufolge rund 170 000 Haushalte - auch jenseits des Sendegebiets - über Kabel, Digitalfernsehen und Internet. In Thüringen gibt es derzeit neun lokale Fernsehsender, ein weiterer in Gotha soll in Kürze dazu kommen. dpa/nd

Werbung

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Schenken Sie schon, oder rätseln Sie noch?

Na, dann aber hopp!

Schenken was wirklich Freude macht. Starke Inhalte statt kapitalistischen Überfluss.

Jetzt bestellen oder verschenken