Werbung

Anschläge und Gefechte in Afghanistan

Kabul. Bei einer Serie von Anschlägen der Taliban sind zahlreiche afghanische Polizisten und Soldaten getötet worden. Die Anschläge galten Kontrollpunkten in der südlichen Provinz Kandahar, wo 22 Polizisten umgekommen seien, teilten Behörden am Dienstag mit. Den Angriffen hätten sich stundenlange Gefechte angeschlossen, bei denen mindestens 45 Angreifer getötet worden seien. Die Taliban bekannten sich auf sozialen Medien zu den Angriffen. AFP/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!