RWE-Braunkohlekraftwerk blockiert

Aachen. Klimaaktivsten haben am Mittwoch das Braunkohlekraftwerk Weisweiler bei Aachen teilweise lahmgelegt. Die Aktivisten blockierten einen Bagger und besetzten ein Förderband. Wegen der Unterbrechung des Kohlenachschubs musste der Energiekonzern RWE drei von vier Kraftwerksblöcken über Stunden vom Netz nehmen. Die Polizei ermittelt wegen Störung öffentlicher Betriebe und Hausfriedensbruchs. 13 Menschen wurden festgenommen, drei von ihnen sollen am Donnerstag dem Haftrichter vorgeführt werden. dpa/nd Foto: Jannis Große

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung