Werbung

Eröffnung

St. Pauli in Leipzig

Nach jahrelanger Verzögerung wird am 1. Dezember in Leipzig die Aula und Universitätskirche St. Pauli der Öffentlichkeit übergeben. Bis zum Universitätsgeburtstag am 4. Dezember werde es ein Programm zur Eröffnung des sogenannten Paulinums geben, teilte die Hochschule mit.

Der Nachfolgebau der vor 49 Jahren gesprengten Universitätskirche St. Pauli sollte ursprünglich bereits zur 600-Jahr-Feier der Universität 2009 fertig sein. Die Eröffnung wurde vor allem wegen des hohen bautechnischen Anspruchs mehrfach verschoben. Die historische, im Krieg beschädigte Kirche St. Pauli war am 30. Mai 1968 auf Anweisung der DDR-Regierung gesprengt worden. epd/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!