Werbung

Unten links

Echt jetzt? Ihr wollt Geld von mir?

Ja, herrgottnochmal, es kostet!

Auch, wenn's nervt – wir müssen die laufenden Kosten für Recherche und Produktion decken.

Also, mach mit! Mit einem freiwilligen regelmäßigen Beitrag:

Was soll das sein

Wir setzen ab sofort noch stärker auf die Einsicht der Leser*innen, dass linker Journalismus auch im Internet nicht gratis zu haben ist – mit unserer »sanften« nd-Zahlschranke.

Wir blenden einen Banner über jedem Artikel ein, verbunden mit der Aufforderung sich doch an der Finanzierung und Sicherstellung von unabhängigem linkem Journalismus zu beteiligen. Ein geeigneter Weg besonders für nd-Online-User, die kein Abo abschließen möchten, die Existenz des »nd« aber unterstützen wollen.

Sie können den zu zahlenden Betrag und die Laufzeit frei wählen - damit sichern Sie auch weiterhin linken Journalismus.

Aber: Für die Nutzung von ndPlus und E-Paper benötigen Sie ein reguläres Digitalabo.

Hoffentlich kriegen sie das nicht mit auf dem Ross 128 b. Gestern war an dieser Stelle bereits von dem erdähnlichen Planeten die Rede, der sich auf unser Sonnensystem zubewegt und schon bald, in 79 000 Jahren, einer kosmischen Legislaturperiode quasi, den Rand des Sonnensystems erreicht haben wird. Hoffentlich lesen sie auf dem Ross 128 b nicht diese Überschriften: »Jamaika geplatzt«. Denn dann werden sie auf der Karte nachsehen und zu dem Schluss kommen, dass sie es nicht mehr rechtzeitig schaffen. Drei Varianten könnten sie erörtern: Den Kurs trotzdem beibehalten, ihn mit wechselnden Mehrheiten ständig neu zur Abstimmung stellen oder Neuwahl. An eine andere Möglichkeit wollen wir lieber nicht denken. Dass alles von langer Hand vorbereitet, die FDP von kleinen, grünen Männlein beauftragt war, eine Koalition zu verhindern. Wirkt Christian Lindners Blick derzeit nicht wie von einer fremden Macht beseelt? Wenn man’s recht bedenkt: Außerirdisch agiert die FDP schon lange. uka

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen