Werbung

US-Militär: 100 Tote bei Angriff in Somalia

Stuttgart. Bei einem Luftangriff auf ein Ausbildungslager der somalischen Al-Shabaab-Miliz hat das US-Militär nach eigenen Angaben mehr als 100 islamistische Extremisten getötet. Das Ziel des Luftschlags vom Dienstag lag rund 200 Kilometer nordwestlich der Hauptstadt Mogadischu, wie das Afrika-Kommando der US-Streitkräfte in Stuttgart mitteilte. Der Angriff sei in Abstimmung mit der somalischen Regierung erfolgt. epd/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen