Werbung
  • Kultur
  • Bücher zum Verschenken

Süße Reiseerinnerungen

Klein, zart, duftig - Kuchen und Desserts aus Japan

Echt jetzt? Ihr wollt Geld von mir?

Ja, herrgottnochmal, es kostet!

Auch, wenn's nervt – wir müssen die laufenden Kosten für Recherche und Produktion decken.

Also, mach mit! Mit einem freiwilligen regelmäßigen Beitrag:

Was soll das sein

Wir setzen ab sofort noch stärker auf die Einsicht der Leser*innen, dass linker Journalismus auch im Internet nicht gratis zu haben ist – mit unserer »sanften« nd-Zahlschranke.

Wir blenden einen Banner über jedem Artikel ein, verbunden mit der Aufforderung sich doch an der Finanzierung und Sicherstellung von unabhängigem linkem Journalismus zu beteiligen. Ein geeigneter Weg besonders für nd-Online-User, die kein Abo abschließen möchten, die Existenz des »nd« aber unterstützen wollen.

Sie können den zu zahlenden Betrag und die Laufzeit frei wählen - damit sichern Sie auch weiterhin linken Journalismus.

Aber: Für die Nutzung von ndPlus und E-Paper benötigen Sie ein reguläres Digitalabo.

Genuss wurde ihr bereits in die Wiege gelegt: Schon als Kind röstete Simone Wille im Feinkostgeschäft ihrer Eltern Kaffeebohnen von Hand, zog als Studentin in Salzburg durch die Cafés und spürte später als Journalistin überall auf der Welt dem typischen Geschmack der Region nach. Japan hinterließ dabei wohl einen ganz besonderen Eindruck bei ihr. Insbesondere die kleinen, zarten, duftigen Kuchen und Desserts mit Aromen, die sie bis dahin nicht kannte: Cheesecake mit Yuzu, Matcha- Kuchen oder Gebäck mit Sake oder Tofu.

• Simone Wille: Tokyo Cakes Süße Rezepte aus Japan
Berlin Verlag, 256 S., geb., 24 €.

Jetzt hat sie nach all den kulinarischen Reiseerinnerungen das erste Backbuch auf dem deutschen Markt herausgebracht, das ausschließlich japanische Gebäck- und Dessertrezepte zum Inhalt hat.

Manches, wie ein Mandarinen-Vanille-Kuchen oder Erdbeertorte, kommt einem bekannt vor, anderes hingegen, wie Tofu-Käsekuchen oder Matcha-Rolle mit Roten Bohnen, dürfte für die meisten absolutes Neuland bedeuten.

Ein guter Grund, sich dort einmal etwas intensiver umzuschauen. Vielleicht ist es ja der Beginn einer neuen süßen Leidenschaft.

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!