Werbung

Der nd-Sportpokal

  • Lesedauer: 1 Min.

Der nd-Sportpokal wurde 2003 von der Ballenstedter Bildhauerin Esther Brockhaus entworfen. »Ich wollte etwas Originelles, das die Sieger gerne in ihrem Wohnzimmer aufstellen«, sagte sie einmal. Nun steht die in Bronze gegossene Statue zu Hause neben den Fernsehern von geehrten Ehrenamtlern, Sportlehrern und Olympiasiegern wie Fabian Hambüchen, Birgit Fischer oder Matthias Steiner.

Zum Tippschein des nd-Sportpreises>>

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!