Grünen-Fraktion wählte eine Doppelspitze

Potsdam. Die Landtagsfraktion der Grünen wird ab sofort von einer Doppelspitze geführt. Neben dem bisherigen Vorsitzenden Axel Vogel wurde am Dienstag die parlamentarische Geschäftsführerin Ursula Nonnemacher zur Ko-Vorsitzenden gewählt. Bereits in der vergangenen Woche hatten die sechs Abgeordneten vorbereitend dazu die Geschäftsordnung der Fraktion geändert. Danach muss unter den zwei Vorsitzenden mindestens eine Frau sein. Vogel beklagte, dass es sonst kaum Frauen als Fraktionsvorsitzende im »männerdominierten« Landtag gebe. Die Doppelspitze sei ein »guter Ausdruck von grünem Selbstbewusstsein«. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung