Wo müssen Deutsche bei der Einreise draufzahlen?

Was Reisende über das Visum wissen sollten

Der deutsche Reisepass ermöglicht die visa- beziehungsweise kostenfreie Einreise in 121 Länder - und damit mehr als jeder andere Reisepass. 77 Länder verlangen hingegen ein Visum bei der Einreise. Doch bei Reisen in welche Länder benötigt der Deutsche ein Visum? Wie viel kostet das? Darüber informiert das Portal 5vorFlug (www.5vorflug.de).

Große Preisunterschiede bei »Visa on Arrival«

Die Kosten für sogenannte »Visa on Arrival«, die Reisende am Flughafen vor Ort kaufen können, variieren stark zwischen den einzelnen Ländern. Am teuersten ist dabei der Iran. Hier zahlen Reisende rund 75 Euro für ein Visum. Nur unwesentlich günstiger ist das Visum der Elfenbeinküste mit 73 Euro. Den dritten Platz belegt Mosambik mit 70 Euro.

Am günstigsten ist das Visum für Kanada. Die Kosten belaufen sich hier auf nur 7 Euro. Allerdings handelt es sich hierbei um eine Electronic Travel Authori...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 507 Wörter (3391 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.