»Mit Trump ist alles möglich«

Amy Goodman über linke Bewegungen, Klimaschutzpolitik in den USA und Strategien gegen den Präsidenten

  • Von Katharina Schwirkus
  • Lesedauer: ca. 7.0 Min.
Amy Goodman bei der Berichterstattung über die Proteste in North Dakota gegen den Bau der umstrittenen Dakota Access Erdölpipeline
Hat sich die Berichterstattung in den USA geändert, seit der US-Präsident die Medien attackiert?

Die Medien haben den Attacken in einer Art und Weise standgehalten, wie es noch nie der Fall war. Das hat dazu geführt, dass sich immer mehr Menschen getraut haben, ihre Kritik an der Macht des Präsidenten offen und laut zu äußern. Die Medien sind Donald Trump gegenüber sehr viel kritischer, als wir es bei anderen Präsidenten erlebt haben.

Welche Präsidenten meinen Sie?
Denken wir beispielsweise an George W. Bush zurück: Für wie viele Toten ist er verantwortlich. Ich meine, er hat die USA in den Irakkrieg geführt. Der Irak hatte nichts mit 9/11 zu tun, doch das war seine Antwort, zunächst der Krieg gegen Afghanistan und dann der gegen den Irak. Wir reden hierbei über die Destabilisierung des nahen Ostens, für ich weiß nicht wie viele Jahre. Bush ist verantwortlich für den Tod von Tausenden Menschen aus dem nahen Osten und aus den ...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 1434 Wörter (8937 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.