Ein Solist fürs Lehrbuch

Sean Backman ist die personifizierte Torgefahr in der Deutschen Eishockey Liga. Die Berliner Eisbären sind froh, dass er für die NHL zu klein war

  • Von Manfred Hönel
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.
Sean Backman

Die Berliner Eisbären stehen in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) nach vier gewonnenen Spielen in Serie an der Tabellenspitze. Das kam in jüngster Vergangenheit eher selten vor. Zum Erfolg trägt dabei vor allem Stürmer Sean Backman bei. Und bei dem US-Amerikaner kommt einem unweigerlich der alte Filmtitel »Kleiner Mann - ganz groß« in den Sinn. Als kleinster Berliner Spieler - Backman misst gerade mal 1,75 Meter - traf er bisher schon 16 Mal den Puck ins gegnerische Tor. Damit führt er nach 28 Spieltagen die Torschützenliste der Liga an. Auch das hat ein Berliner schon lange nicht mehr von sich sagen können.

Dabei war der Beginn von Backmans Zeit bei den Eisbären nicht einfach. Als die Familie am 23. Juli in Berlin landete, war seine Frau Kelsey schon schwanger. Dann zog sich der werdende Vater bei einem der ersten Trainingseinheiten einen Muskelfaserriss zu. Der heilte jedoch schneller als erwartet, und als im September Sohn Bo ...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 636 Wörter (3945 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.