Bürgerbeauftragter Crone wiedergewählt

Schwerin. Matthias Crone bleibt für weitere sechs Jahre Bürgerbeauftragter des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Der Landtag wählte ihn am Donnerstag mehrheitlich für eine zweite Amtszeit. Crone (Jahrgang 1958) setzte sich in der Vergangenheit für die Belange der Bürger im Land ein und hat sich einen Ruf als Vertreter ihrer Interessen über die Parteigrenzen hinweg erarbeitet. So gehörte er zu den Vorkämpfern für die Ehrenamtskarte, die der Landtag im November schließlich beschloss. Matthias Crone ist seit 2012 Bürgerbeauftragter des Landes. Seine Institution ist Anlaufpunkt für jährlich mehr als 1000 Menschen, die Probleme mit Behörden haben. 2016 gingen bei ihm 1637 Eingaben von Bürgern ein, fast genau so viele wie jeweils in den beiden Jahren zuvor. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung