Finanzstaatssekretär Bäumer freigesprochen

Schwerin. Das Landgericht Schwerin hat am Donnerstag Mecklenburg-Vorpommerns Finanzstaatssekretär Peter Bäumer (parteilos) vom Vorwurf der Verleitung zur schweren Untreue freigesprochen. Die Staatsanwaltschaft hatte den 54-Jährigen angeklagt, im Jahr 2004 als Beamter des Ministeriums einen Finanzamtsleiter angewiesen zu haben, einem Unternehmen rechtswidrig eine Investitionszulage von 9251 Euro zu gewähren. Am Ende der Beweisaufnahme war die Staatsanwaltschaft davon abgerückt und hatte wie die Verteidigung einen Freispruch beantragt. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung