Nusscreme muss nicht viele Nüsse enthalten

München. Der Pudding »Grand Desserts - Double Nut« von Ehrmann darf laut dem Münchner Oberlandesgericht (OLG) so heißen - Verbraucher würden nicht in die Irre geführt. Das findet aber der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) und war vor Gericht gezogen. In 200 Gramm weist die Creme »Double Nut mit Levantiner Haselnüssen« nur 0,5 Prozent Haselnüsse auf. Die Verbraucherschützer bemängeln, dass der Kunde den Eindruck gewinne, dass der Pudding einen höheren Anteil an Nüssen beinhalte. Der vzbv will weiter klagen. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung