Aus der Initiative ins Aus

Schach mit Carlos Garcia Hernández

  • Von Carlos Garcia Hernández
  • Lesedauer: 2 Min.
Nach dem jüngst in Palma beendeten FIDE-Grand-Prix stehen die acht Spieler fest, die im März 2018 beim WM-Kandidatenturnier in Berlin den Herausforderer des amtierenden Weltmeisters Magnus Carlsen (Norwegen; 27) ausspielen: Sergey Karjakin (Russland; 27), Lewon Aronjan (Armenien; 35), Ding Liren (China; 25), Fabiano Caruana (Italien/USA; 25), Wesley So (Philippinen/USA; 24), Wladimir Kramnik (Russland; 42), Shakhriyar Mamedyarov (Aserbaidschan; 32), Alexander Grischuk (Russland; 34). Die letzteren beiden hatten sich in Palma die zwei noch freien Plätze erkämpft.

Chancen darauf hatten vor diesem Turnier auch noch Maxime Vachier-Lagrave (Frankreich; 27) und Teimour Radjabov (Aserbaidschan; 30). Doch sie vergaben sie. Der Franzose hätte »nur« noch einen Sieg gegen Dmitry Jakovenko (Russland; 34) gebraucht. Mit Weiß kam er anfangs zwar ganz gut in die Initiative, doch letztlich ohne entscheidenden Vorteil. Am Ende riskierte er alles - und verlor alles.

Maxime Vachier-Lagrave (ELO: 2796) - Dmitry Jakovenko (2721) [C54 Italienische Partie], FIDE Grand Prix, Palma de Mallorca (Spanien) 25.11.2017 (9. Runde)

1.e4 e5 2.Sf3 Sc6 3.Lc4 Lc5 4.c3 Sf6 5.d3 a6 6.0-0 d6 7.a4 La7 8.Te1 0-0 9.h3 h6 10.Sbd2 Te8 11.b4 Se7 12.Db3 Tf8 13.d4 exd4 14.cxd4 d5 15.exd5 Sexd5 16.b5 Le6 17.bxa6 bxa6 18.La3 Te8 19.Se5 Sf4 [Diagramm I] 20.Sdf3? [Für einen Sieg hätte der Franzose diesen Weg gehen sollen: 20.Sc6 Dd7 21.Df3 Lxd4 22.Tad1 Lxc4 23.Sxc4 Txe1+ 24.Txe1 Lxf2+ 25.Dxf2 Sxh3+ 26.gxh3 Dxc6 27.Dg2] 20...Lxc4 21.Dxc4 Dd5!= 22.Dxd5 S6xd5 23.Sc6 Txe1+?! [Die Balance hält Jakovenko nur nach 23...Te2. Nun kommt Vachier-Lagrave wieder in die Initiative] 24.Txe1 a5 25.g3! [25.Sxa5? Lxd4 26.Sxd4 Txa5 27.Se2 Txa4] 25...Sg6 26.Sxa7 Txa7 27.Te8+ Kh7 28.h4 Tb7 29.Sd2 Sc3 30.h5? [Bedenklich, mit 30.Ta8 Sxa4 31.Txa5 Sc3 wäre Weiß noch gut im Spiel.] 30...Sh8 31.Sc4 Sxa4 32.Se5 Sb6 33.Lc5 a4 34.d5? [Der Franzose scheut 34.Kg2 f6 35.Sd3 und dann Remis anbieten, deshalb nun Schwarz im Vorteil] 34...f6 35.Sc6? [35.Lxb6 fxe5 36.Lc5 wäre die beste Variante gewesen] 35...Sd7? [Hier verpasst Jakovenko 35...Sxd5!] 36.Ld4 Tb5 [Diagramm II] 37.Sd8?? [Vachier-Lagrave gibt quasi auf, hätte aber noch 37.Ta8 probieren können] 37...Tb8 38.Lb2 Txb2 39.Se6 a3 40.Te7 Sf7 41.Txf7 a2 42.Txg7+ Kh8 43.Txd7 a1D+ 44.Kg2 De1 0-1

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung