Werbung

Syrische Rebellen lehnen Sotschi-Konferenz ab

Beirut. Dutzende syrische Rebellengruppen haben einem Vorstoß für Friedensgespräche im russischen Sotschi eine Absage erteilt. Der geplante »Kongress des nationalen Dialogs« sei ein Versuch Russlands, die von der UN-Friedensgespräche in Genf zu »umgehen«, erklärten 40 Rebellengruppen. Moskau aber sei »an der Tötung des syrischen Volkes« beteiligt. AFP/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!