Werbung

Positive Bilanz

Volkstheater Rostock

Bei uns droht die ABOkalypse!

Wir brauchen zahlende Digitalleser/innen.

Unterstütze uns und überlasse die Informationsflanke nicht den Rechten!

Mach mit! Dein freiwilliger, regelmäßiger Beitrag:

Was soll das sein

Wir setzen ab sofort noch stärker auf die Einsicht der Leser*innen, dass linker Journalismus auch im Internet nicht gratis zu haben ist – mit unserer »sanften« nd-Zahlschranke.

Wir blenden einen Banner über jedem Artikel ein, verbunden mit der Aufforderung sich doch an der Finanzierung und Sicherstellung von unabhängigem linkem Journalismus zu beteiligen. Ein geeigneter Weg besonders für nd-Online-User, die kein Abo abschließen möchten, die Existenz des »nd« aber unterstützen wollen.

Sie können den zu zahlenden Betrag und die Laufzeit frei wählen - damit sichern Sie auch weiterhin linken Journalismus.

Aber: Für die Nutzung von ndPlus und E-Paper benötigen Sie ein reguläres Digitalabo.

Das Volkstheater Rostock wird nach Einschätzung seines Intendanten Joachim Kümmritz das Jahr 2017 mit einer künstlerisch und wirtschaftlich positiven Bilanz abschließen. Bereits am 11. Dezember sei das Einnahmesoll des Wirtschaftsplans erreicht worden. »Da noch mehrere große Abendveranstaltungen bis Silvester anstehen, werden wir ein Plus von rund 100 000 Euro erreichen«, sagte Kümmritz. Es sei wichtig, dieses Ziel so frühzeitig erreicht zu haben. So könne auch für die Zukunft mit steigenden Einnahmen kalkuliert werden.

Allerdings sei die letzte bis Mitte des Jahres dauernde Spielzeit hart gewesen, sagte Kümmritz. Die Auswirkungen der Verwerfungen um die fristlose Kündigung seines Vorgängers Sewan Latchinian seien deutlich zu spüren gewesen. »Es gab keinen richtigen Spielplan, wir hatten kaum Sänger angestellt und das Schauspiel war halbwegs auseinandergefallen.« Trotzdem seien danach schon mehr Besucher gekommen als zunächst erwartet. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!