Werbung

Schwesig: Regelmäßige Internet-Chats geplant

Schwerin.. Die als online-affin bekannte Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, Manuela Schwesig (SPD), will von 2018 an regelmäßig in Internet-Chats den Austausch mit den Bürgern suchen. »An einem bestimmten Tag zu einer bestimmten Zeit wird es die Möglichkeit geben, in einen Chat mit der Ministerpräsidentin einzutreten«, sagte Schwesig der dpa. Einen Starttermin gebe es noch nicht. Die 43-Jährige gilt unter deutschen Spitzenpolitikern als einer der eifrigsten Nutzer sozialer Medien. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!