Werbung

CDU fordert mehr Geld für Ehrenamtsstiftung

Erfurt. Die CDU-Fraktion will das Ehrenamt in Thüringen stärken. Sie fordert für den Doppelhaushalt 2017/2019 weitere 200 000 Euro für die Thüringer Ehrenamtsstiftung. Deren Etat würde sich damit pro Jahr auf 2,1 Millionen Euro erhöhen, erklärte die CDU-Landtagsabgeordnete Beate Meißner in Erfurt. Die Fraktion werde einen entsprechenden Änderungsantrag für den Haushaltsentwurf der rot-rot-grünen Landesregierung stellen. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!