Werbung

Frau ruft Polizei wegen Fußballspiels in Wohnung

Grünstadt. Stadionatmosphäre in der Nachbarwohnung: Eine 33-Jährige hat im rheinland-pfälzischen Grünstadt wegen einer Ruhestörung am zweiten Weihnachtsfeiertag die Polizei gerufen. Den Geräuschen nach finde in der Wohnung über ihr ein Fußballspiel statt, teilte sie den Beamten bei ihrem Anruf mit. Das vermeintliche Fußballspiel verpassten die Polizisten jedoch. »Beim Eintreffen der Streife war die Partie scheinbar bereits abgepfiffen, da alle Wohnungen dunkel waren und absolute Ruhe herrschte«, hieß es. »Der Endstand der Partie konnte nicht in Erfahrung gebracht werden.« dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!